Pflanzkübel sicher aufstellen – Geschützt vor Wind und Kübeldieben

Pflanzkübel sicher aufstellen

Schöner Blumenschmuck und aufrechte Palmen sowie saisonale Bepflanzung mit kreativen Details: Pflanzkübel haben immer Saison. Sie sind die idealen Begleiter durch jede Jahreszeit und präsentieren Blüh- und Grünpflanzen stets geschmackvoll und ansprechend. Pflanzkübel für draußen benötigen je nach Standort und Einsatzart eine Sicherung. Abhängig von Windstärke und Wetter ist der Pflanzkübel den äußeren Einflüssen schutzlos ausgesetzt. Nicht nur, dass zarte Pflänzchen, frische Knospen und die liebevolle Deko Schaden nehmen können – Auch der Pflanzkübel selbst geht unter Umständen zu Bruch oder zeigt sich danach mit erheblichen Kratzern und Ecken. Hiervon sind besonders hohe Pflanzkübel betroffen. Eine einfache Methode den Witterungseinflüssen zu trotzen, ist die Erhöhung des Gewichtes im Pflanzkübel. Mit Steinen, Kies oder Sand als unterste Schicht im Pflanzeinsatz lässt sich ein schnelles Umfallen bei der nächsten Windböe verhindern. Nicht immer aber ist es gewünscht, dass der Pflanzkübel ein hohes Gewicht erreicht. Schließlich lässt er sich dann nur noch mit Hilfe von Pflanzrollern sicher und rückenschonend bewegen.

Pflanzkübel Sicherung und Diebstahlschutz

Neben der Sturmsicherheit ist aber auch die Diebstahlsicherung bei attraktiven Pflanzkübeln ein Thema geworden. Längst haben Diebe erkannt, dass hochwertige Pflanzkübel mitsamt der arrangierten Blumenpracht reizvoll sind und auch im eigenen Garten dekorativ aussehen. Pflanzkübel die in der Öffentlichkeit stehen, beispielsweise einer Außengastronomie oder vor einem Museum, sind dazu häufig den Angriffen von übermütigen Besuchern oder nächtlichen Passanten ausgesetzt. Schnell ist der Pflanzkübel umgetreten oder findet sich zwei Straßen weiter. Und von Autofahrern, die nicht gut im Dunkeln einparken können, sei hier nicht die Rede. Um den Pflanzkübel gegen Diebstahl zu schützen, kann eine Kette zwar äußerst dienlich sein. In ihrer optischen Wirkung hingegen zerstört sie das liebevolle Blumen- und Pflanzenbild. Eastwest bietet ein sicheres und optisch ansprechendes System gegen das Umfallen von Pflanzkübeln und gleichzeitig einen effektiven Diebstahlschutz.

Hochwertige Pflanzkübel gegen Diebstahl schützen

Die dezenten schwarzen Eisenhalterungen sind massiv und mit Nano-Technologie pulverbeschichtet. So gewährt die Eastwest Pflanzkübel Diebstahlsicherung einerseits festen Halt und andererseits absolute Tauglichkeit für den Außeneinsatz. Die Eisenhalterungen sind schnell an die Hauswand oder eine Mauer gebohrt und dank innovativer Beschichtung rosten sie nicht. Am oberen Rand des Pflanzeinsatzes werden die Streben befestigt und schon kann der Pflanzkübel bei Wind oder einem Stoß nicht mehr umfallen. Mit einem zusätzlichen kleinen Schloss wird aus der praktischen Pflanzkübel-Halterung ein System zum Schutz vor Diebstahl. Die genauen Abmessungen und die Aufbauanleitung finden Sie in der detaillierten Produktbeschreibung in unserem Online-Shop.
Diebstahlschutz für PflanzkübelDiebstahlschutz für Pflanzkübel

Pflanzkübel vor dem Umfallen schützen

Wer seine Pflanzkübel sicher aufstellen möchte und dafür keine Möglichkeit der Anbringung einer Sicherung hat, dem helfen ganz sicher diese wertvollen Tipps weiter:

  • Wählen Sie den Standort gut aus und bedenken Sie die möglichen Wetterverhältnisse während des ganzen Jahres. Ein Platz, der mindestens von drei Seiten eingerahmt ist, bietet guten Windschutz für den Pflanzkübel.
  • Ein einzelner Pflanzkübel bietet dem Wind beste Bedingungen, daher ist es ratsam besonders hochwüchsige Pflanzen in kleinen Gruppen mit weiteren Pflanzkübeln aufzustellen. Dicht nebeneinander gestellt, schützen sie sich gegenseitig vor Orkanböen und stürmischem Wetter.
  • Passen Sie die Form der Pflanzkübel an die Bepflanzung an. Breitwüchsige Pflanzen brauchen eine gleiche oder ähnliche Form beim Pflanzgefäß, damit genug Stabilität entsteht und die Hebelwirkung verhindert wird.
  • Paravent als Windschutz für PflanzkübelEin zusätzlicher Windschutz schützt die Pflanzkübel vor dem Umfallen und lässt sich leicht durch einen Paravent oder ein anderes stabiles Hindernis erzeugen. Auch eine Sichtschutzmatte am Zaun hilft gegen starken Wind. Gemeiner Schneeball, Bambus, Immergrüne Ölweide oder Ahornbäume bieten nicht nur eine Augenweide im heimischen Garten. Sie bilden auch eine natürliche Barriere gegen Wind.

Windschutz für Pflanzkübel – diese Fehler vermeiden

Das Festbinden des Stammes an einer Hauswand stellt keinen guten Windschutz für Pflanzkübel dar. Kommt der nächste kräftige Windstoß, etwa bei einem starken Gewitter, dann verletzt die Schnur den empfindlichen Stamm und der Wind weht den Kübel unter Umständen ohne Bepflanzung weg. Auch das Befestigen des Pflanzkübels mit einer Kette führt meist lediglich zu erheblichen Beschädigungen an Pflanzen und Pflanzkübeln. Ein zu klein gewählter Pflanzkübel, der zudem noch bei der Pflege der Bepflanzung vernachlässigt ist, wird leicht Opfer des Windes. Das trockene Substrat, dazu die trockenen Zweige und Ästchen der Pflanzen, und der Wind hat leichtes Spiel. Wählen Sie die Pflanzkübel für außen möglichst groß und unhandlich aus. Gießen Sie die Pflanzen regelmäßig und vermeiden Sie Hydrokulturen. Das leicht körnige Substrat aus Blähton ist zu leicht und setzt dem Wind nichts entgegen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
Geschrieben von
Mehr von Stephan

Bald ist es soweit: Am 11.2. gehen neue Edelstahl Pflanzkübel gehen auf Lager

Die zahlreichen Anrufe und Mails der letzten Wochen zeigen ein positives Bild:...
Mehr lesen