Neue Blumenkübel in bronze und silber

Wunderschön – anders kann man die neuen Pflanzkübel in silber und bronze nicht beschreiben. In aufwendiger Handarbeit gefertigt, ergänzt eastwest das bereits bestehende Programm mit den Blumenkübeln ZEN und CIGAR nun um weitere wichtige Formen. „Dieser Schritt war überfällig. Die Pflanzkübel in metallic gehören zu unseren Bestsellern und sind oft ausverkauft“, sagt der Firmenchef Stephan Hack. Dafür, dass diese Erweiterung der Produktpalette recht lange brauchte, sind nun allerdings Formen von Pflanzgefäßen verfügbar, die andere Anbieter so nicht im Sortiment haben.

Dies beginnt mit quadratischen und hohen Blumenkübeln. Warum auch immer, waren bei Metallicfarben bisher runde Modelle dominant. „Diese Regel wollten wir brechen“, sagt Stephan Hack und schon jetzt zeige sich, dass gerade die Würfel und Säulen von den Kunden gut angenommen würden – egal ob in bronze oder silber. Des weiteren sind die beliebten Pflanzkübel YORO und YOKO jetzt auch in metallic verfügbar – und nicht nur in weiß, rot oder schwarz.

Dass die Preise für diese hochwertigen Blumenkübel etwas höher liegen als bei anderen Hochglanzkübeln, liegt an der aufwendigen Art und Weise, wie die feinen Farbplättchen aufgetragen werden. Diese Handarbeit kann keine Maschine übernehmen und es dauert deutlich länger, die Oberfläche eines Fiberglas Pflanzkübel mit bronze und silber zu fertigen, als in weiß oder schwarz.

Geeignet sind die neuen Blumenkübel für vielerlei Anlässe, auch weil sie wetterfest und robust sind. Diese Pflanzgefäße machen im Privatbereich (Garten, Terrasse, Wohnräume) eine „bella figura“, stechen angenehm hervor in Büros und sind natürlich auch für die Gastronomie bestens geeignet. Dabei spielt es fast keine Rolle, ob das Hotelambiente oder die Lobby stilvoll-elegant oder modern ist – die neuen Blumenkübel in silber und bronze passen sich wunderbar an die Umgebung an.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
Geschrieben von
Mehr von Stephan

Es stand in RP-Online: Fahrt endet an Pflanzkübel: 16.000 Euro Schaden Moers...
Mehr lesen