Pflanzkübel aus massivem Holz – die neue Serie PINDO

 

Pflanzkübel und Pflanzschalen aus Holz, da denkt jeder sofort an eine rustikale Optik. Eastwest zeigt, dass es anders geht – mit der neuen Serie PINDO. Denn die Blumenkübel PINDO sind alles andere als bieder, sie wirken frisch, elegant und modern und das vor allem dank der schönen Oberfläche aus Massivholz und den zeitgemäßen Formen.

So wurden Holzstücke in aufwendiger Handarbeit aneinander geleimt, mehrfach lackiert und poliert. Dafür wurde massives Pinienholz verwendet, also ein nachwachsender und nachhaltiger Rohstoff, für den nicht einmal der Urwald in Mitleidenschaft gezogen werden musste. In kleinen Handwerks-Schreinereien werden diese neuen Pflanzkübel fachgerecht hergestellt und auch die Vielfalt kann sich sehen lassen: beginnend bei herrlichen Pflanzschalen geht die Auswahl weiter über runde Blumenkübel, die zum direkten Bepflanzen geeignet sind – die Innenimprägnierung macht’s möglich. Für die Liebhaber geometrischer Formen bietet Eastwest auch quadratische Pflanzgefäße a, die mit hohen Formen gut kombiniert werden können.

Und natürlich sind der Fantasie bei der Nutzung keine Grenzen gesetzt. Für die runden Pflanzschalen etwa, empfehlen sich Trockengestecke, Weihnachtliches oder einfach die Verwendung als Obstschale. Die runden Blumenkübel können indes direkt bepflanzt werden. Sie sind mit einer wasserdichten Innenimprägnierung versehen, Erde und Gießwasser macht ihnen nichts aus. Als Grün eignen sich die herkömmlichen Pflanzen für Innenräume. Natürlich kommen auch die Liebhaber der geometrischen Form nicht zu kurz und deshalb hat Eastwest auch quadratische Würfel und hohe Säulen ins PINDO-Programm aufgenommen. Hier hat der Kunde die Wahl zwischen einer Direktbepflanzung oder Einsätzen, die einfach nur am Rand eingehängt werden müssen.

Die Blumenkübel und Pflanzschalen aus Holz sind aber nicht nur an den Fest- und Feiertagen ein Hingucker. Sie sind absolut alltagstauglich und stellen Können und Schönheit nicht nur in Wohnräumen, sondern auch Büros und in der Gastronomie unter Beweis. Da es sich um Holzgefäße handelt, sollten sie tatsächlich nur innen verwendet werden. Eine Außennutzung kann auf Dauer den Lack schädigen und das ungeschützte Holz kann dann anfangen zu quellen.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
Geschrieben von
Mehr von Stephan

Gartenarbeiten im Spätsommer und Frühherbst

Der Spätsommer zeigt sich aktuell von seiner besten Seite, doch mit der...
Mehr lesen