Eastwest bietet Arbeitsplätze am neuen Standort Salem

(Eastwest-Trading) Am Bodensee zu arbeiten ist nicht das Schlechteste. Das angenehme Klima und das entspannte Lebensgefühl „befallen“ jeden, der sich länger in der dieser südlichsten Region Deutschlands aufhält.

Salem im Bodenseekreis ist auch der neue Standort von Eastwest-Trading. Der liebliche Ort liegt in unmittelbarer Nähe zum See und ist bekannt durch sein Schloss und das Elite-Internat. Ab Oktober bietet Eastwest in dieser herrlichen Gegend weitere zwei Arbeitsplätze für Telefonistinnen an. „Wir wollen unseren Kundenservice weiter verbessern und ausbauen“, sagt der Inhaber Stephan Hack.

Das starke Wachstum der Firma und die sehr große Nachfrage nach Pflanzkübeln, Pflanztrögen und anderem Gartenzubehör macht diese Maßnahme erforderlich. „Die neue Webseite verschafft den Kunden bereits einen guten Eindruck über die Blumenkübel sowie die anderen Produkte“, erklärt Hack. Allerdings suchten viele Kunden vor dem Kauf noch einmal das persönliche Gespräch und Beratung. Diesem Wunsch wolle man entsprechen.

Darüber hinaus laufen Planungen, das Lager erheblich zu vergrößern. Denn 2012 erweitert Eastwest sein Sortiment an Pflanzgefäßen sowie das erfolgreiche Kinderprogramm – viele Neuheiten sind bereits in der „Pipeline“. Außerdem wird Eastwest Neuland betreten in einem sehr vielversprechenden Bereich, der als Ergänzung dient zum Kübelprogramm – die Kunden dürfen gespannt sein …

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
Geschrieben von
Mehr von Stephan

Schädlingsbekämpfung leicht gemacht

Bevor im Juni die Hochsaison für Schädlinge beginnt, sagen wir Ihnen, worauf...
Mehr lesen