„Final Call“ für Pflanzkübel: kälteempfindliche Gewächse spätestens jetzt ins Haus holen!

Es bleibt nicht mehr viel Zeit. Die Herbststürme blasen über das Land und die Temperaturen fallen schnell und täglich um ein paar Grad. In manchen Gegenden Deutschlands kam es zu Minusgraden oder es hat gar geschneit. Höchste Zeit, die Fiberglas Pflanzkübel oder Polyrattan Blumenkübel mit nicht winterharten Gewächsen ins Haus oder den Wintergarten zu stellen! Dazu gehören Fuchsien, Kakteen, einige Arten von Hibiskus, natürlich der Oleander, alle Zitrusgewächse und Geranien. Was nicht jeder weiß: Palmen vertragen mehr, als es den Anschein hat und gehen auch nicht bei einigen Minusgraden gleich zugrunde. „Trotzdem gilt es, keine Zeit mehr zu verlieren“, sagt der Eastwest-Chef Stephan Hack, „bevor es zu spät ist.“

Zu spät, das heißt, die Pflanzgefäße blieben draußen stehen und sind dem Unbill der Natur überlassen – alles Gepflanzte und über das Jahr gediehene könnte darin erfrieren und kaputtgehen. Denn Gewächse in Pflanzkübeln und Pflanztrögen sind in der Regel nicht so winterhart, da weniger Erde und Pflanzvolumen zur Verfügung steht als bei frei wachsenden Bäumen, Sträuchern und Blumen. „Wenn es gar nicht anders geht, sollte man Kübelpflanzen mit Reisig oder Laub abdecken, dann besteht eine gewisse Überlebenschance.“

Auch Gräser können wirkungsvoll vor Schnee und Eis geschützt werden. Um hartgesottene Gräser wie Miscanthus müsse man sicher weniger sorgen, erklärt Stephan Hack, aber für viele andere Gräser gelte: ein Dreieck aus Reisig über der Pflanzung errichtet, verhindere das Schlimmste.

Übrigens, Pflanzkübel sind nicht nur im Frühjahr und im Sommer schön. Wer will, kann sie herbstlich dekorieren und dazu braucht es nicht viel Geld und Zeit. Mit frischem grünen Tannenreisig und Zweigen voller roter Beeren etwa von der Scheinbeere Gaultheria oder Ilexzweigen wirken große und kleine Pflanzgefäße schick und jahreszeitlich voll der Höhe. Da diese Pflanzungen lange halten, können sie um die Weihnachtszeit auch mit Kugeln und ähnlichem geschmückt werden – ein wunderbarer Anblick!

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
Geschrieben von
Mehr von Stephan

Die richtige Bepflanzung im Außenbereich: einige Tipps

Es ist eine der meistgestellten Fragen bei Gartenfreunden: Wie bepflanze ich einen...
Mehr lesen