Pflanzkübel mit Steinoberfläche – fast wie das Original


(Eastwest-Trading) Sie sehen aus wie Stein, sind aber nur halb so schwer: Die neuen Pflanzkübel aus Fiberglas, die ab Januar im Eastwest-Shop erhältlich sind. „Diese Blumenkübel fügen sich wunderbar in die Gartenlandschaften unserer Kunden ein, denn sie wirken natürlich in Farbe und Form“, sagt der Geschäftsführer Stephan Hack.

Bereits auf den großen Gartenmessen hat sich der Trend hin zu natürlichen Oberflächen deutlich abgezeichnet. Pflanzgefäße, die Graphit gleichen oder aussehen wie Sichtbeton, Schiefer und Jura – für die Anbieter von Pflanzkübeln aus Fiberglas tun sich neue Welten auf. Und Kunden haben es nun deutlich einfacher, die passenden Blumenkübel für ihre Terrasse und den Garten zu finden. Erst Recht, wenn die Pflanzkübel mit Materialien wie Naturstein, Holz oder Fliesen aus Steinzeug Ton in Ton gehen müssen.

Die innovativen Pflanzkübel werden in einem aufwendigen Spezialverfahren hergestellt. Es lassen sich problemlos Abläufe bohren, denn Fiberglas als Werkstoff ist robust und dauerhaft. Ab Januar finden sich zudem die passenden Pflanzeinsätze im Programm, die sich optimal auf den Rand der Pflanzgefäße aufsetzen lassen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
Geschrieben von
Mehr von Stephan

Wie bei Eastwest die Fotos entstehen und im Webshop verwendet werden

Es ist eines der gut gehüteten Geheimnisse bei Eastwest „und doch ist...
Mehr lesen