Mega-Pflanztrog 150cm jetzt auch in weiß!

Darauf haben viele Gartenfreunde lange gewartet: Einer unserer Topseller, der Pflanztrog 150x62x70cm ist jetzt nicht nur in schwarz erhältlich – sondern auch in dem beliebten Farbton perlweiß. „Zugegeben, wir haben lange für diese Entwicklung gebraucht und sind deshalb umso glücklicher, unseren Kunden dieses Spezialmaß auch in weiß anbieten zu können“, sagt der Eastwest-Chef Stephan Hack. Nach wie vor ist Eastwest einer der ganz wenigen Anbieter für Pflanztröge und Pflanzgefäße, die diesen Mega-Pflanzkübel im Sortiment führt.

Diese schönen Pflanztröge sind vielfältig einsetzbar. Sie wirken herausragend als Solitär und dienen als Arrangement in der Gruppe als ideale Abgrenzung zu Nachbargrundstücken, auf Terrassen sowie öffentlichen Plätzen. Auch die Gastronomie weiß die Vorzüge der Pflanztröge 150cm zu schätzen: Cafes platzieren diese länglichen Pflanzgefäße als Trennelemente zwischen Sitzgruppen oder grenzen in Fußgängerzonen ihren Bereich ab. Dabei sollte eines beachtet werden: „Natürlich bedarf es eines geeigneten Platzangebots, damit dieser große Pflanztrog zur Geltung kommt. Denn er sollte immer elegant und nicht zu massiv wirken“, betont Stephan Hack.

Bestens kombinierbar ist das Pflanzgefäß mit ähnlichen Blumenkübeln im Megamaß. Dazu gehören die Fiberglas Pflanzkübel 60x60x60cm, 70x70x70cm und natürlich auch der Blumenkübel 80x80x80cm – in den Farben schwarz, weiß und grau. „Wer die Abwechslung liebt, kann diese Blumenkübel wunderbar mit dem Mega-Pflanztrog kombinieren“, so der Eastwest-Chef. Auch damit ließen sich große Flächen schnell überbrücken. Und wie sollen diese Pflanzgefäße bestückt werden? Klar ist, dass erheblich mehr Pflanzerde benötigt wird, als etwa für einen Balkontrog oder einen Pflanztrog 100cm. Im Grunde kann alles groß Gewachsene gepflanzt werden – bis hin zu Bäumen und Bambus. Auf eine ausreichende Drainageschicht etwa aus Seramis oder Tonsplittern sollte ebenso geachtet werden wie auf Abläufe, die entweder im zick-zack oder reihenweise  mit dem Bohrer angebracht werden. Dabei sollte mit einem 10er-Steinbohraufsatz stets von außen nach innen gebohrt werden.

Neu und nicht unwichtig ist auch ein Detail: Wie bei allen anderen XXL-Pflanzkübeln sind im Pflanztrog 150cm im Innern Streben eingebaut. Dabei handelt es sich um Holzbalken, die mit Fiberglas und Kunstharz verarbeitet als Stütze für die Form dienen. „Ausbauchen wird so wirkungsvoll verhindert“, sagt Stephan Hack. Die Gartenfreunde werden es zu schätzen wissen – und das auch noch nach Jahren des Gebrauchs (siehe auch im nächsten Blog)!

Rating: 4.00/10. From 4 votes.
Please wait...
Geschrieben von
Mehr von Stephan

Referenzen: Wer kauft die Pflanzkübel und Pflanztröge von Eastwest und woher kommen die Kunden? (Teil 1)

Eine spannende Frage blieb bisher unbeantwortet: Wer sind die Kunden, die unsere...
Mehr lesen