Im Fokus (Teil 5) Die Pflanzkübel ROCK und LINEA mit Steinoberfläche

Heute wollen wir zwei echte Vollblut-Pflanzkübel vorstellen – wenn es sowas gibt: Die Blumenkübel ROCK und LINEA. „Auf vielfachen Kundenwunsch haben wir Pflanzgefäße gestaltet, deren Oberfläche verblüffend wie Stein aussehen“, sagt Eastwest-Inhaber Stephan Hack. Das Design der Pflanzkübel ist erfrischend stylish, eben mal was anderes als die üblichen Fiberglas Blumenkübel mit Granitoptik.

Der Vorteil der Pflanzgefäße mit Steinoptik gegenüber echten Steinkübeln liegt auf der Hand: das leichte Gewicht macht den Unterschied. Während ROCK und LINEA auch bepflanzt noch leicht zu bewegen und umzustellen sind, ist dies bei Steinware oft nicht möglich. Sie steht meist Zeit Lebens an einem Ort. Wichtig wird diese Eigenschaft im Herbst und Winter, wenn die Pflanztröge hereingeholt werden müssen.

Dazu kommt, dass für die Modelle ROCK und LINEA keinerlei Einsätze erforderlich sind, sie können direkt mit Erde bestückt werden. Gleichwohl sollten für diese, wie für alle anderen Fiberglas Blumenkübel die gängigen Pflanztipps beachtet werden (siehe Rubrik „PflanzentippsPflanzkübel-rock“).

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
Geschrieben von
Mehr von Stephan

Eastwest geht neue Wege: Hochbeete aus gehärtetem Steinmehl

Eastwest ist einer der führenden Anbieter für Pflanzkübel und Pflanztröge. Nun wird...
Mehr lesen