07554 - 98 65 50
(Mo-Fr von 8 bis 16 Uhr)
Schreiben Sie uns
info@eastwest-trading.de
eKomi - The Feedback Company:
Versandkostenfrei nach Deutschland 3% Skonto bei Vorkasse
Fiberglas Zurücksetzen x
 

Filterfarbe

Höhe

 
Produkte sortieren nach:
1 2 3 4

Was ist Fiberglas?

Fiberglas ist der umgangssprachliche Begriff für Glasfaserverstärkten Kunststoff. Das Wort Fiberglas stammt aus dem Englischen, wo „fibreglass“ beziehungsweise „fiberglass“ Glasfaser bedeuten. Häufig wird die Abkürzung GFK für den Glasfaserverstärkten Kunststoff eingesetzt. Es handelt sich dabei um die Mischung von Kunststoff und Glasfasern. Die Basis bilden entweder duroplastische oder thermoplastische Kunststoffe. Ursprünglich sollten die hergestellten Endlos-Glasfasern schlichtweg der Verstärkung dienen. Sie werden seit dem Jahr 1935 industriell gefertigt. Im Jahr 1957 wurde das erste Flugzeug unter Verwendung des neuen Materials hergestellt. Heute ist Fiberglas extrem bekannt und beliebt und punktet bei den Kunden vor allem durch seine hohe Belastbarkeit und den weiterhin günstigen Preis.

Welche Vorteile/Nachteile hat ein Pflanzkübel aus Fiberglas?

Pflanzkübel aus Fiberglas bringen in erster Linie sehr viele Vorteile mit sich. Das Material punktet durch seine enorme Stabilität und Leichtigkeit, durch die es sich von anderen Materialien stark abhebt. Es ist robust gegen den Einfluss von Sonne und Witterung und hält auch Stößen problemlos stand. Zudem verfügt es über eine sehr lange Reaktionszeit beim Kontakt mit Säuren oder Laugen. Im Vergleich zu Metall ist eine sehr geringe Korrosionsanfälligkeit zu bemerken. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Pflege sehr leicht von der Hand geht. Das frostbeständige Material ist des Weiteren extrem elastisch und langlebig. Es isoliert gut, was im Winter für die Pflanzen sehr wichtig sein kann, wenn diese nicht kaputt gehen sollen. Pflanzkübel aus Fiberglas besitzen keine wirklichen Nachteile. Der einzige eventuelle Minuspunkt besteht darin, dass die Modelle in der Regel ohne Löcher geliefert werden. Das bedeutet, dass diese nachträglich noch in den Boden hinein gebohrt werden müssen.

Welche Vorteile hat ein Pflanzkübel aus Fiberglas gegenüber einem einfachen Kunststoffkübel?

Kunststoffkübel waren vor allem bis vor einigen Jahren sehr beliebt und verbreitet. Dies hat sich vor allem durch den Einfluss von Modellen aus Fiberglas auf dem Markt verändert. Letztere punkten vor allem durch ihr schönes Aussehen. Sie fallen zudem durch ihr geringes Gewicht auf, in dem sie sich nicht von den Kunststoff Modellen unterscheiden. Dem Einfluss von Sonne, Regen, Schnee, Frost und Temperaturschwankungen halten die Pflanzkübel aus Fiberglas problemlos stand während Modelle aus Plastik bereits nach kurzer Zeit porös werden und springen können. Auch ihre lange Lebensdauer zeichnet die Pflanzkübel aus Fiberglas aus. Trotz aller positiven Eigenschaften und der Vorteile gegenüber den günstigen Kunststoffkübeln, sind Modelle aus Fiberglas weiterhin zu einem relativ günstigen Preis erhältlich. Selbst wenn sie preislich nicht ganz mit den günstigsten Kunststoff Varianten mithalten können, zeichnet sich der kleine Preisunterschied über die Jahre aus, wenn keine Ersatzkübel gekauft werden müssen.

In welchen Farben und Formen kann Fiberglas gestaltet werden?

Bezüglich der Farben und Formen sind der Kreativität bei Fiberglas keine Grenzen gesetzt. Meistens sind die Modelle in runden, ovalen oder eckigen Formen erhältlich. Breite, Länge und Höhe sind dabei stets variabel, sodass immer für ein außergewöhnliches Aussehen gesorgt werden kann. Beispielsweise kann die Form der Öffnung von der Grundform abweichen. Besonders schick macht sich ein Pflanzkübel in der Form eines Diamanten. Neben den industriell gefertigten Modellen sind auch zahlreiche handgefertigte Varianten, wie schlanke und hohe Silhouetten, erhältlich. Auch bei den Farben sind alle erdenklichen Töne möglich. Gerade als Akzente im Eingangsbereich eignen sich knallig bunte Farben mit einem glänzenden Lack besonders gut. Auch glitzernde Modelle sind besonders außergewöhnlich und schick und können bei Festen für den letzten Schliff sorgen. Zusammen mit einer außergewöhnlichen Form kann die richtige Farbe des Pflanzkübels nicht nur die Pflanzen ins rechte Licht rücken.

Sind Pflanzkübel aus Fiberglas wetter- und frostfest?

Pflanzkübel aus Fiberglas sind extrem wetter- und frostfest und deshalb mittlerweile besonders beliebt. Sie rosten weder außen noch innen, sodass keine unschönen Rostflecken zu erwarten sind. Auch die Pflege geht sehr leicht von der Hand. Dafür ist lediglich ein feuchtes Mikrofaser- oder Baumwolltuch notwendig. Eventueller Algenbelag kann ganz einfach mit etwas Spülmittel weggewischt werden. Im Anschluss muss die Fläche nochmals kurz feucht und dann wieder trocken nachgewischt werden. Fiberglas lässt sich in die verschiedensten Formen bringen, saugt keine Feuchtigkeit auf und ist zudem extrem belastbar. Auch bei tieferen Temperaturen sind die Blumen im Pflanzkübel optimal geschützt. Sie können somit nicht so leicht einen Schaden davontragen und den Kübel nicht einfach sprengen, was bei anderen Materialien durchaus passieren kann. Auch wenn Pflanzkübel aus Fiberglas wetter- und frostfest sind, freuen sich diese natürlich darüber, wenn sie während der kalten Tage ins Innere umziehen können und nicht unnötig strapaziert werden.

Wie stabil ist Fiberglas als Material?

Fiberglas ist ein extrem stabiles Material, das nicht nur für Pflanzkübel eingesetzt werden. Beispielsweise werden zahlreiche Rohre, sowie Teile von Wohnmobilen oder Flugzeugen aus Fiberglas gefertigt. Das zeigt deutlich, wie viel Verlass auf das Material ist. Wichtig ist dabei immer, wie dick das Fiberglas an der jeweiligen Stelle ist. Je dünner, desto empfindlicher ist der Stoff. Er punktet durch seine guten Eigenschaften, da er gleichzeitig stabil und elastisch ist und auch bei starker Beanspruchung ein gutes Korrosionsverhalten aufweist. Das zeigt sich zum Beispiel beim Bootsrumpf. Auch in der Elektrotechnik wird Fiberglas gerne eingesetzt, da es über eine sehr gute elektrische Isolationswirkung verfügt. Fiberglas findet sich des Weiteren bei Verkleidungen und Fassaden von Häusern, bei Kühltürmen und Wurfarmen von Armbrüsten wieder. Überall wo die Verbindung aus Flexibilität und robuster Festigkeit wichtig ist, kann Fiberglas gut eingesetzt werden.

In welchem preislichen Rahmen bewegen sich Pflanzkübel aus Fiberglas?

Wie bei allen anderen Pflanzkübeln auch, ist es bei Modellen aus Fiberglas ebenfalls schwer, den Preis genau vorherzusagen. Dieser hängt in erster Linie von der Größe und Gestaltung des Pflanzkübels ab. Kleine, industriell gefertigte und optisch wenig auffällige Modelle sind günstiger als handgefertigte, farbig außergewöhnliche und große Varianten. Besondere Lackierungen oder Ornamente treiben den Preis weiterhin in die Höhe. Grundsätzlich lässt sich aber festhalten, dass Pflanzkübel aus Fiberglas trotz ihrer idealen Eigenschaften relativ günstig zu erwerben sind. Bei kleinen Standardmodellen beginnen die Preise bereits bei 40€. Nach oben hin ist preislich bei den Fiberglas Modellen alles offen. Sind Design und Farben sehr ausgefallen gewählt, das Modell groß und vielleicht sogar handgefertigt, so sind Preise von mehreren hundert Euro normal und auch gerechtfertigt. Schließlich halten die Töpfe lange was sie versprechen punkten zudem durch ihr schickes Aussehen.

Zur Inspiration: Fiberglas Pflanzkübel von Eastwest Trading im Video 

Bequem bezahlen

Bei Eastwest-Trading können Sie bequem unter den folgenden Zahlarten wählen:
Billsafe, Vorkasse ...

payment Mehr Info

Lieferung

Die Lieferung der Ware erfolgt kostenlos innerhalb Deutschlands per DHL und Spedition (Palettenversand). Lieferung frei Bordsteinkante.

Logo DHL

Mehr Info

Ihre persönlichen Daten sind sicher!

SSL secured

Ihre Vorteile bei Eastwest Trading:
  • kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
  • 14 Tage Widerruf
  • Geld zurück Garantie
  • Kundenhotline +49 (0)7554 / 986550