Welches Grün in welchen Blumenkübel?

Die Geschichte der Pflanzkübel und Blumenkübel reicht zurück bis ins Altertum. Schon damals benutzten die Menschen Pflanzgefäße in diversen Ausführungen. Als besonders kreativ erwies sich Italien in der Renaissance, dort wurden die Blumenkübel kunstvoll gestaltet.

Dabei stellt sich für Pflanzenfreunde heute wie früher dieselbe Frage: Welches Grün soll in die Blumenkübel und Pflanztröge? Und welcher Pflanzkübel ist der richtige – hoch, nieder, rechteckig? Aus welchem Material sollen die Blumenkübel sein, denn nach Terrakotta und Zink erobern immer mehr moderne Formen und Materialien die Gärten und Terrassen.

Die Firma Eastwest-Trading als ein führender Anbieter moderner Pflanzgefäße hat sich vor allem auf Blumenkübel aus Fiberglas spezialisiert – und das in vielen Größen und Farben.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Blumenkübel aus Fiberglas sind leicht, rosten nicht wie Zink und sind sehr robust und wetterfest. Als ideale Pflanze für Blumenkübel aus Fiberglas hat sich der Allrounder Buchs erwiesen. Denn das satte dunkelgrün der Blätter ergänzt sich zu weißen und schwarzen Pflanzkübeln und bildet einen wunderbaren Kontrast.
Buchs kann zudem in verschiedene Formen geschnitten werden: Gängig ist die Kugel, doch auch spitze Kegel oder Figuren (mit Drahtgestell!) sind möglich. Ein weiterer Vorteil von Buchs ist: Die Blätter sind immergrün und die Pflanze ist preislich günstig.

Aber natürlich sind Gartenfreunden bei der Wahl ihres Grüns keine Grenzen gesetzt. Für hohe Blumenkübel eignet sich hervorragend volumiges wie Farn oder Gräser. Niedere Pflanzkübel kommen schön zur Geltung, wenn sie mit Palmen, Leander, Zitrusgewächsen oder Olivenbäumen bestückt werden. An schattigen und halbschattigen Plätzen gedeihen in Pflanzgefäßen aus Fiberglas prächtige Hortensien, Hosta und Fuchsien. Und große Blumenkübel können mit einem Mix aus blühenden und immergrünen Pflanzen besetzt werden.
Noch ein Tipp für den Winter: Wenn Blumenkübel als Übertopf benutzt werden, können statt kälteempfindlichen Pflanzen nette Gestecke aus winterharten Tannenzweigen etc. platziert werden – die besonders zur Adventszeit einen feierlichen Akzent darstellen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
Geschrieben von
Mehr von Stephan

Neue Linie Geo: Schlichte Eleganz, klare Formsprache

Endlich neue Kunststoff-Pflanzkübel, lange mussten die Kunden darauf warten. „Damit füllen wir...
Mehr lesen